water_Treatment_-01Zur Wasserbehandlung und Deionisierung liefert
IPI Ionenaustauscherpatronen in verschiedenen Größen.
Die Patronen haben einen Edelstahlinliner und sind mit Pu-ummantelt,
wodurch eine bessere Haltbarkeit und Heißwassertauglichkeit
als bei handelsüblichen GFK- Patronen erreicht wird.

Alle Behälter sind mit einem Edelstahl
Befüll- und Entnahmesystem ausgerüstet.

Unsere Ionentauschenpatronen kommen als Harzbehälter im EDM Sektor,
sowie in der phamazeutischen, mikroelektronischen,
Kosmetik und Getränke Industrie zum Einsatz.
Weitere Einsatzgebiete sind Kliniken,
Labors sowie Kaffe- und Spülmaschinen.

Die Optimierung des Kreislaufs der Patronen
kann durch den Einsatz von RFID Transpondern
gewährleistet werden.

Für weitere Auskünfte über die IPI Produkte und Problemlösungen, sehen Sie die Prospekte an.